Sunfire

Sunfire ATMOS item3item14

• Erstaunlich hohe Ausgangsleistung aus einem kleinen Gehäuse

• Aktiver/Passiver 6,5“ Treiber, Konstruktion mit High-Back-EMF-Technology 1400 Watt TDC™ Verstärker Asymmetrischer kardoider Surround (ACS) Ausgangspegel: 106 dB (einschließlich Raumanteil)

• Frequenzgang: 30 - 100 Hz

• Automatische Raumeinmessung mittels Mikrofon

• Schwarzes Aluminium-Gehäuse

• 226mm x 216mm x 275mm (BxHxT)

• 14,5 kg: Line-Eingänge

• Line-Ausgänge

• Schaltbarer Hochpassfilter

• 12 Volt Triggereingang für ferngesteuertes Einschalten

• Stufenlose Phaseneinstellung

• Stufenlose Einstellung der Übergangsfrequenz

• Stufenlose Lautstärkeregelung

• Vergoldete Ein- und Ausgänge

item2

Sunfire HRS 12 item6item15


Die großen Merkmale dieses 12" Subwoofers sind sein unheimlicher 1.000W Tracking Downconverter-Verstärker und sein High Back-emf-Tieftöner mit enormen Bassdruck. Diese druckvollen Kräfte erzeugen so viel Bass wie mehrere 15-Zoll-Treiber in einem Gehäuse von der Größe eines kleinen Kühlschranks!
12 Zoll. 1000 Watt. Unzählige Stunden des Genießens.
Wenn Ihr Subwoofer weniger als 1000 Watt abgibt, handelt es sich nicht um einen Subwoofer der HRS-Serie. Alle HRS-Subwoofer erzeugen diesen wunderbaren Bass in einem Gehäuse, das nicht größer als die Größe eines Monitors ist. Wenn das noch nicht genug ist, verfügt der Verstärker in allen drei HRS-Modellen über die einzigartige Tracking-Technologie von Sunfire. Bemerkenswerterweise bleibt dieses Amp-Design unglaublich kontrolliert und liefert bis zu 50% mehr Strom als die Endstufen unserer Mitbewerber. Mehr Strom bedeutet mehr Kontrolle über den Subwoofer selbst. Und mehr Kontrolle bedeutet tiefere, genauere Bässe, die Sie bei jedem Hören Ihrer Lieblingsmusik und -filme schätzen werden.

item7

Sunfire XTEQ 12 item10item16


Kleine Gehäuse und dennoch Kraft und Leistung ohne Ende, dies schien ein nicht aufzulösender technischer Konflikt zu sein. Bis Bob Carver seine patentierte „Tracking Down Converter“ Endstufentechnologie und die „High Back-End“ – Lautsprecher der staunenden Hifi-Welt vorstellte. Seitdem gehören Sunfire´s True EQ Subwoofer (EQ steht für automatische Einmessung) unbestritten zu den besten der Welt und dürfen nie dort fehlen, wo höchste Ansprüche an die Tieftonwiedergabe gestellt werden. Mit der neuen XTEQ Serie wurden die bewährten Technologien perfekt ausgereizt. So stehen beim Spitzenmodell XTEQ-12 bis zu 3.000 Watt Endstufenleistung dem aktiven Chassis zur Verfügung. Mithilfe des mitgelieferten hochwertigem Einmeßmikrophons gelingt die Raumanpassung spielend einfach und dem Kino- und Musikvergnügen steht nichts mehr im Wege.

item11

Sunfire

Die Carver Corporation wurde 1978 gegründet . Bob produzierte hier die unter HiFi- Freaks sehr geschätzten “Magnetic Field Amplifiers“. Doch hauptsächlich blieb diese Zeit den Hifi Fans wegen einer weiteren verrückten Wette in Erinnerung. Carver behauptete gegenüber zwei renommierten Hifi Magazinen, er könne den Klang eines jeden beliebigen Verstärkers, unabhängig dessen Preisklasse, 1:1 kopieren; und zwar mit seinen eigenen Verstärkerschaltungen und zu einem erheblich günstigeren Preis. Als erstes versuchte es die „The Audio Critic“ mit einem Mark Levinson ML-2 . Bob kopierte den Sound tatsächlich („Transfer Function Duplication“) und verkaufte ihn fortan unter Carver M1.5t („t“ für transfer function). 1985 forderte die Stereophile Bob heraus, einen Conrad-Johnson Premier Five innerhalb von 48 Stunden zu kopieren (Damals blieb der Name des ausgewählten Gerätes aus verständlichen Gründen geheim, wurde aber später doch bekannt).

Der Conrad-Johnson galt zu dieser Zeit als einer der besten Verstärker überhaupt und kostete ca. 12.000$. Ohne irgendein Meßgerät zu verwenden, also nur nach Gehör, erfüllte Carver die ihm gestellte Aufgabe. Nach 48 Stunden präsentierte er den verblüfften Stereophile-Redakteuren einen klanglich identischen Verstärker im eigenen (und erheblich kostengünstigeren) Design. Wer mehr über diese außergewöhnliche Gegebenheit wissen möchte: www.carveraudio.com liefert den kompletten Artikel aus Stereophile und jede Menge weitere Informationen über Bob Carver und seine herausragenden Ideen und Entwicklungen. 1993 überwarf sich Bob mit dem Vorstand des mittlerweilen börsennotierten Unternehmens und verließ die Carver Corporation. Noch im selben Jahr wurde Sunfire gegründet

Sunfire heute

Kleine Gehäuse und dennoch Kraft und Leistungen ohne Ende, dies schien ein nicht aufzulösender technischer Konflikt zu sein, bis Bob Carver seine patentierte "Tracking-Down-Converter"- Endstufentechnologie und die "High-Back-EMF"- Lautsprecher der staunenden Hifi-Welt vorstellte.

Seitdem sind Sunfire Komponenten aus hochwertigen Heimkinos kaum noch wegzudenken. Seien es die Subwoofer, die genialen XT-Lautsprecher oder die sagenhaft kräftigen TGA-Endstufen - Sunfire ist immer " On the Top!".

Mit dem Atmos hat es Sunfire endgültig geschafft die Grenzen der Physik zu sprengen. Was aus diesem kleinen Gehäuse an Leistung herauskommt, scheint absolut unerklärlich.

Einen Atmos muss man gehört haben, beschreiben kann man ihn nicht...

Wir helfen Ihnen gerne

persönliche & kompetente Beratung durch unser geschultes Personal

Öffnungszeiten

wir haben für Sie geöffnet

Dienstag bis Freitag: 13.00 - 19.00 Uhr Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr

Kontaktdaten

wir Sind für Sie da

3. Dimension

Heimeranstr. 68, 80339 München

Telefon: 0 89 / 54 03 43 23 Telefax: 0 89 / 54 03 43 25

info@zurdrittendimension.de www.zurdrittendimension.de

Folge uns

facebook

© Zur Dritten Dimension