Quad

Quad Artera Solus item3item17item16

 


• Slot-in CD
• Disc compatibility CD/CDR/CDRW/CDDA
• DAC ESS Sabre32 9018 chip
• Resolution 32 bits
• Analog input 2 x AUX
• Digital input 2 x Coaxial,2 x TOSlink, Optical,1 x PC USB,
1x iPod USB,Bluetooth
• Digital output 1 x coaxial, 1 x Toslink optical
• XLR Ausgang für weitere Endstufe oder Subwoofer
• Frequenzumfang 20Hz-20kHz, -0.5dB
• 2 x 75W (8O)
• Frequenzumfang -0.5dB(20Hz-20kHz,ref.1kHz)
• Abmessungen (mm) Höhe 105 x Breite 320 x Tiefe 320
• Gewicht 11,84kg

item2

Quad VA ONE+ item6item7

 


Der VA One+ hat den DSD DAC integriert und hat eine neue Gehäuselackierung bekommen.

 

Optisch sehr kompakt gehalten überzeugt der VA-One+ durch viel lebendigen Klang mit feiner Auflösung

item9

Quad VENA II item11item14item18


Aufbauend auf den Stärken ihres Vorgängers ist die Vena II eine außergewöhnlich klangstarke und bequeme Möglichkeit, denvielfältigen Charakter moderner Musiksammlungen - von Vinyl und CD über digitales Streaming und hochauflösende Dateien  mit echtem High-Fidelity-Sound wiederzugeben.

Die A/B Endstufensektion verfügt nun über ein verbessertes Netzteil, ein neuer 200VA Ringkerntransformator, der das Herzstück bildet. Es folgt eine Speicherkapazität von 2x15000uF (insgesamt 30000uF), die dem Verstärker hilft, die Musik fest im Griff zu behalten und gleichzeitig einen ausgezeichneten Dynamikumfang zu ermöglichen.

Vinyl-Liebhaber werden die Erweiterung um eine Phonostufe für MM Systeme zu schätzen wissen - eine hochwertige, rauscharme, JFET-basierte Schaltung mit präziser RIAA-Entzerrung, die die ohnehin schon beeindruckende Formatflexibilität der Vena II noch erweitert.

Auch Kopfhörerbenutzer werden besser bedient. Die ursprüngliche Vena enthielt einen Kopfhörerausgang, der jedoch an die Hauptausgangsstufe des Verstärkers und nicht an eine spezielle Kopfhörerverstärker-Schaltung angeschlossen war. Der Vena II verfügt über einen speziellen Kopfhörerverstärker mit Stromrückkopplungsschaltung, seiner Verstärkungsbandbreite und hohen Anstiegsrate, der eine dynamischere, detailliertere und ansprechendere Leistung mit allen möglichen Kopfhörertypen bietet.

item15

Quad ERA-1 item21item22item23


"The Closest Approach To The Original Sound" - "Dem Originalklang am nächsten kommen"

diese Worte bilden seit 1936 den Grundstein der QUAD-Philosophie. Es ist mehr als nur ein Slogan, es unterstreicht das Bestreben des Unternehmens, die besten Audiogeräte zu produzieren, die alle Elemente und Emotionen einer Live-Musikaufführung wiedergeben können.

QUAD war im Laufe seiner Geschichte für viele wegweisende Produkte verantwortlich, keine ist berühmter als die nachfolgenden Generationen des ESL - der weltweit am meisten bekannte elektrostatische Flächenlautsprecher, eine Technologie, die vom QUAD-Gründer Peter Walker erfunden wurde.

QUAD hat seine Erfahrung mit elektrostatischen Lautsprechern genutzt, um seine planaren Filmmembran-Kopfhörer - den ERA-1 - zu entwickeln.

Um einen natürlichen Klang im Einklang mit der Tradition des Unternehmens zu gewährleisten, haben die Ingenieure von QUAD eine planare magnetische Antriebsfolie entwickelt, die eine schnelle, offene und transparente Leistung bietet, ähnlich wie die berühmten ESLs.

Die meisten Kopfhörer verwenden massenproduzierte dynamische Konustreiber, deren Einschränkungen das Einschwingverhalten behindern und einen ungleichmäßigen Frequenzgang verursachen können. Die hochmoderne planare Magnettechnologie von QUAD liefert einen natürlicheren und präziseren Klang, so dass jedes Detail der Musikwiedergabe hörbar wird.

item24

Quad

Quad ist eine der englischen HiFi Schmieden mit einer langen Tradition. Quad HiFi Geräte der ersten Epoche zeichnen sich durch Handarbeit, Qualität und eigenwilliges Design aus. Quad bedeutet: Quality Unit Amplified Domestic.

1936 erfolgte die Gründung der Firma Acoustical Manufacturing Company in London von Peter Walker. 1941 zog die Firma von London nach Huntingdon um. 1949 wurde der erste Röhrenverstärker QUAD QA12 P vorgestellt. Ab 1953 werden der Röhrenverstärker QUAD II und der Vorverstärker QUAD QC II hergestellt. Das ist das Debut des Mythos Quad. Weitere bahnbrechenden Entwicklungen waren unter anderem1957 der elektrostatische Lautsprecher Quad ESL-57 und 1958 der Vorverstärker QUAD 22. 1967 begann man bei QUAD mit der Einführung von Transistoren in die laufenden Produktionen, die unvergleichliche QUAD 33 und der Verstärker QUAD 303 entstehen.

1975 wurde die Current Dumping Schaltung eingeführt welche auf der Konzeption des damals neuen Verstärkers QUAD 405 beruht. 1982 folgte der elektrostatische Lautsprecher ESL-63. Seit 2016 sind neue Produklinien wie Artera,Vena und die Z- Lautsprecher hinzugekommen. Auch bei diesen Produkten bleibt Quad sich in puncto Design und Klang treu,aber integriert die jetzigen Technologien gekonnt.

Wir helfen Ihnen gerne

persönliche & kompetente Beratung durch unser geschultes Personal

Öffnungszeiten

wir haben für Sie geöffnet

Dienstag bis Freitag: 13.00 - 19.00 Uhr Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr

Kontaktdaten

wir Sind für Sie da

3. Dimension

Heimeranstr. 68, 80339 München

Telefon: 0 89 / 54 03 43 23 Telefax: 0 89 / 54 03 43 25

info@zurdrittendimension.de www.zurdrittendimension.de

Folge uns

facebook

© Zur Dritten Dimension