MoFi

MoFi StudioDeck item3item17item16item25


Das Studio Deck von MoFi verschreibt sich dem klassischen Riemenantrieb und beeindruckt mit Konstruktionsdetails, die man normalerweise nur von teuren High End Laufwerken kennt. Unübersehbar ist der orangene Rundriemen, der den schweren Plattenteller an seinen Außenflanken führt. Angetrieben wird der aus Delrin gefertigte Plattenteller von einem offen in der MDF Zarge verbauten Wechselstrom-Motor. Sogar der antriebende Pulley besteht aus dem Werkstoff Delrin, was diese hohe Eigendämpfung und Unempfindlichkeit gegenüber Resonanzen erklärt. Tatsächlich sieht man dem Studio Deck seine audiophilen Gene von jeder Seite aus an. Auf der Unterseite beeindrucken vier aufwändige Dämpfungsfüsse von HRS. Durch deren federnde Konstruktion wird das Studio Deck sogar auf vibrierendem Untergrund ruhig gestellt. Damit kann der eigens konzipierte 10 Zoll Tonarm auch in kritischer Umgebung zeigen was er kann. Die umfassenden Justage-Möglichkeiten am Tonarm machen einmal mehr deutlich, dass die Analog-Spezialisten von Mobile Fidelity ihr Handwerk seit über vier Jahrzehnte verstehen. Für das perfekte Musikerlebnis gibt es diesen Plattenspieler optional mit dem passenden MM System. Dazu sind in den Plus-Varianten bereits ab Werk die passenden Tonabnehmer montiert. Das StudioTracker MM System begeistert durch seine Musikalität im StudioDeck Plus. Die Version StudioDeck Plus U beinhaltet dagegen das noch aufwändigere MoFi UltraTracker. Beide Sets bieten gegenüber dem Einzelerwerb einen merklichen Preisvorteil und verdeutlichen klanglich den hohen Anspruch der legendären Mastering Studios MFSL.

item2

MoFi UltraDeck item5item6item7item8


Wenn ein Preis für souveränes Understatement zu vergeben wäre, dann hätte ihn dieser Plattenspieler verdient. Schwarz, schlicht und scheinbar auf das Wesentliche reduziert, nimmt sich dieses Laufwerk äußerlich zurück. Als Kenner merkt man dagegen schnell, dass der große MoFi Plattenspieler mit professionellen Genen in den eigenen Hörraum kommt. Wie es sich für einen ernsthaften Plattenspieler gehört, verschreibt sich das UltraDeck in aller Konsequenz dem Riemenantrieb. Unübersehbar wird der besonders hohe und damit extra schwere Plattenteller an seiner Außenflanke von einem Präzisionsriemen geführt. Sowohl der mächtige Plattenteller, als auch der Pulley des außen in der Zarge platzierten Wechselstrommotors, bestehen aus dem hoch dämpfenden Werkstoff Delrin. Die dreilagige Zarge kaschiert ihren aufwändigen Innenaufbau mit einer umlaufenden Einfassung ausgesprochen elegant. Natürlich nutzt auch dieser, von Allen Perkins entwickelte Plattenspieler die zur wirkungsvollen Entkopplung konzipierten Füße von HRS. Sowohl das Teller- als auch das Motorlager sind von außerordentlicher Qualität. Nach strenger Selektion werden im UltraDeck nur die hochwertigsten Lager mit geringsten Toleranzen verbaut. Entsprechend sitzt als Spiegel im Teller ein edles Saphirlager, wie es normalerweise nur in Laufwerken der obersten Preisklasse zum Einsatz kommt. Der 10 Zoll lange, kardanisch gelagerte Tonarm verfügt horizontal über ein Spitzenlager und bietet alle denkbaren Justage-Optionen, die man für einen Schallplattenspieler diesen Kalibers braucht. Hochwertige Tonabnehmer werden an diesem 10“ Tonarm somit perfekt geführt. Entsprechend brilliert dieser Plattenspieler als UltraDeck Plus mit einem ab Werk montierten MoFi UltraTracker. Höchste Ansprüche erfüllt die Version UltraDeck +M, die den Top-Tonabnehmer MasterTracker kombiniert. Von der äußerlich schlichten Eleganz dieses Laufwerks sollte man sich deshalb nicht täuschen lassen. Spätestens im Betrieb zeigt das UltraDeck mit unbändiger Spielfreude und mit überragendem Rythmusgefühl was es wirklich kann.

item9

MoFi StudioTracker item11item14item15


Mit dem MoFi StudioTracker haben die amerikanischen Analog Spezialisten einen Tonabnehmer geschaffen, der durch sein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis glänzt. Da ist es naheliegend, dass sich dieser musikalische Tonabnehmer dem bewährten Moving Magnet (MM) Prinzip verschreibt. Bei dieser Konstruktion wird im Inneren, am Ende des Nadelträgers, ein winziger Magnet zwischen den Polschuhen der festsitzenden Spule für beide Stereo Kanäle bewegt. Dank der großzügig dimensionierten Einheit stehen am Ausgang des StudioTrackers respektable 3,5mV Spannung bereit. Jeder denkbare MM Phonoeingang kann deshalb zeigen, was dieser Tonabnehmer kann. Das musikalische Klangbild wird beim StudioTracker bereits während der Abtastung von seinem ellyptischen Diamanten geprägt. Auffällig dynamisch und homogen reproduziert dieser Abtaster Musik. Dass dabei gleichzeitig das Musikgeschehen immer akzentuiert und durchhörbar bleibt, macht das StudioTracker in seiner Preisklasse so ungemein interessant. Vor allem an hochwertigen Plattenspielern, wie einem MoFi StudioDeck, zeigt damit das StudioTracker ein Rhythmusgefühl, welches man von seinen größeren Brüdern kennt..

item19

MoFi MasterTracker item21item22item23


Dies ist der Tonabnehmer für den wirklich ambitionierten Schallplattenfreund! Nicht ohne Grund ist das Master Tracker MoFis` aufwändigstes und damit klanglich beeindruckenstes System. Natürlich haben die Macher von Mobile Fidelity dafür bewusst das Moving Magnet Prinzip gewählt. Denn durch seine prinzipiell hohe Ausgangsspannung kommt man beim MasterTracker mit geringeren Verstärkungsfaktoren und damit einem guten MM-Phonoentzerrrer aus. Damit sind schon mit der Wahl dieses Tonabnehmers exemplarisch hohe Rauschabstände und fulminante Klangfarben garantiert.

Die großartige Dynamik eines MasterTrackers zeigt sich nicht nur bei abrupten Lautstärkesprüngen zum Fortissimo, sondern vor allem durch die feinen Spannungen in der Musik. Ein zentraler Punkt für diese Eigenschaft ist der am Nadelträger verbaute Diamant. Für die Abtastung hat man bei MoFi einen Micro Linear Diamant gewählt. Die damit verbundene Laufruhe in den Rillenflanken ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass beim MasterTracker die Musik sozusagen „aus dem Nichts“ entsteht. Weitere Details,  wie die aufwändigen Spulen aus dem langkristallienen Kupfer PCOCC oder das aufwändige Aluminum-Gehäuse machen diesen Tonabnehmer perfekt.

item24

MoFi MasterTracker item28item29

MoFi MasterTracker item31

MoFi

MoFi Electronics

Mobile Fidelity Sound Lab gilt seit 1977 als Wegbereiter des guten Klangs. Nahezu jeder Schallplatten-Liebhaber kennt wohl dieses legendäre Label und die vorzügliche Arbeit der Mastering Studios von MFSL. Mit der neuen Unternehmenssparte MoFi Electronics haben die Klangfetischisten einen Coup gelandet, der ab sofort deren bekannte Aufnahmequaltät über eigene Abspielgeräte nach Hause bringt. Mit audiophilen Plattenspielern, Phonovorstufen und unverzichtbarem Zubehör führt Mobile Fidelity seine Ambitionen zur perfekten Schallplattenwiedergabe logisch fort.

Wir helfen Ihnen gerne

persönliche & kompetente Beratung durch unser geschultes Personal

Öffnungszeiten

wir haben für Sie geöffnet

Dienstag bis Freitag: 13.00 - 19.00 Uhr Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr

Kontaktdaten

wir Sind für Sie da

3. Dimension

Heimeranstr. 68, 80339 München

Telefon: 0 89 / 54 03 43 23 Telefax: 0 89 / 54 03 43 25

info@zurdrittendimension.de www.zurdrittendimension.de

Folge uns

facebook

© Zur Dritten Dimension